Religion in Deutschland – Von Almanya Nach Deutschland Workshop am 12.01.2019


Am 12.01.2019 fand unser „Von Almanya nach Deutschland“ Workshop im Pöge-Haus in Leipzig statt. Diesmal diskutierten wir gemeinsam mit neuen Leipzigern aus Syrien und aus dem Irak über das Thema „Religion in Deutschland“.

Der erste Teil näherte sich dem Thema mit allgemeinen Informationen und Statistiken über Religionen in Deutschland: Welche religiösen Gruppen gibt es und wie sind diese prozentual vertreten? Außerdem sprach die Gruppe über die Bedeutung von Glaubensfreiheit.

Im zweiten Teil stand das Verhältnis zwischen Religion und Staat im Mittelpunkt. Gemeinsam mit der Gruppe wurden Antworten und Ideen gesammelt, was Säkularismus bedeutet. Dabei wurde Deutschland eindeutig als säkularer Staat verstanden. Auch Missverständnisse konnten aus dem Weg geräumt werden, so z.B. dass man Säkularismus mit Gottlosigkeit gleichsetzen könne.

Zudem diskutierten die Teilnehmenden über die Möglichkeit einer Moscheesteuer entsprechend einer Kirchensteuer.

Bei dem anschließenden gemeinsamen Mittagessen konnte diese Themen auch noch vertieft werden. Wir freuten uns sehr über angeregte Diskussionen und die Offenheit der Teilnehmenden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Auf Anfrage ist Kinderbetreuung möglich.

Anmeldungen und Fragen bitte per

Email an [email protected] oder

Telefon/Whatsapp unter 0157-31142909.

Projekte

AlmanyaArabischBildungDOZDOZ InternationalKulturreligionWorkshop

Kommentare wurde gestoppt