Wie kann ich in Deutschland politisch aktiv werden? – Der 2. Workshop von „Von Almanya nach Deutschland“ am 22.12.2018 in Leipzig


Am Samstag, den 22.12.2018, fand der zweite Workshop unseres Projekts „Von Almanya nach Deutschland“ im Pöge-Haus in Leipzig statt.

Zum Einstieg gab der Referent einen ersten Einblick in die moderne deutsche Geschichte und das politische System in Deutschland. Anschließend wurden das politische Leben und deutsche Parteien besprochen. Im Rahmen dessen berichtete ein Teilnehmer von seinen eigenen Erfahrungen als Mitglied einer Partei und von seiner Teilnahme an einem Parteitag, wo er seine Stimme abgeben konnte. Diese Erfahrungen dienten als sehr positives Beispiel für politische Teilhabe.

Daraufhin wurde die Frage diskutiert, ob Geflüchtete in der Politik aktiv sein können und, wenn ja, wie. Als Grundlage für diese Diskussion füllten alle Teilnehmenden einen Fragebogen aus. Dabei konnten sie sich selbst Gedanken darüber machen: Habe ich Interesse an Politik? Warum oder warum nicht? Was bedeutet politische Teilhabe für mich? Wie gut kenne ich mich mit dem politischen System Deutschlands aus? Zwei Teilnehmerinnen gaben zu, vor dem Workshop keine Ahnung von deutschen Parteien gehabt zu haben und bedankten sich für dieses neue Wissen.

Anschließend sprach die Gruppe über das deutsche Grundgesetz und die Rolle der Zivilgesellschaft in der Politik. Dabei konnte die Frage beantwortet werden, wie man politisch aktiv werden kann. Dafür wurden unterschiedliche Möglichkeiten aufgeführt und in der Gruppe geteilt, so z.B. die Mitgliedschaft in Vereinen oder sozialen Gruppen und Parteien. Auch die Teilnahme an Aktivitäten von DOZ e.V. gehörte für die Teilnehmenden zu politischer Teilhabe.

Während sich die Erwachsenen im Workshop über politische Themen austauschten, spielten die Kinder der Teilnehmenden im Nachbarraum unter Aufsicht von Kinderbetreuer/innen.

Unsere nächsten Veranstaltungen im Januar 2019:

Wann?Wo?Was?

04.01.2019

10.00 – 14.00 Uhr

Pöge-Haus

Hedwigstraße 20,

04315 Leipzig

(Haltestelle:

H.-Liebmann-/ Eisenbahnstraße

Interkultureller Workshop zum Leben in Deutschland – 3

 

12.01.2019

10.00 – 14.00 Uhr

Interkultureller Workshop zum Leben in Deutschland – 4

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Kinderbetreuung ist auf Anfrage möglich.

Anmeldungen und Fragen bitte per

Email an [email protected] oder

Telefon/Whatsapp unter 0157-31142909.

Projekte

AlmanyaArabischDeutschlandDOZDOZ e. V.geschichteInklusionintegrationinterkulturellKulturLeipzigorientierungparteienpolitikpolitischteilhabevielfaltWillkommen

Kommentare wurde gestoppt