Malen gegen die alltägliche Tristesse | Kobanê, Syrien


Zu den regelmäßigen Aktivitäten der UKSSD gehört es, in ihren Zentren Kindern die Möglichkeit zu geben, sich frei und auf eine kreative Weise zu entfalten, indem sie beispielsweise zusammen malen und zeichnen können. Dazu stellt die UKSSD Stifte, Papier sowie Räumlichkeiten zu Verfügung.

So kamen auch am 24. Februar über 20 Kinder im Zentrum der UKSSD-Kobanê zusammen, um unter Aufsicht von UKSSD-Kobanê-Koordinatorin Nareen Shekho dort zu malen und zu zeichnen. Auf diese Weise sollen Kinder lernen, sich selbst zu artikulieren und Gedanken oder Meinungen selbstständig zum Ausdruck zu bringen.

Auch wenn diese Kurse nur eine kleiner Schritt sein mögen: das Ziel ist es, trotz der derzeitig vorherrschenden Perspektivlosigkeit aufgrund des  Krieges und der fehlenden internationalen Hilfe, den Kindern Selbstbewusstsein zu verleihen, sodass sie selbst ihrer individuellen Auffassungen und Wünsche klar werden und selber lernen zu entscheiden, was sie möchten, und was nicht.

UKSSD e. V.

Central Media Center

BildungKinderschutz & Jugendentwicklung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.